ERFOLGSGESCHICHTE
MARC CAIN

Die Erfolgsgeschichte von Marc Cain beginnt 1973, als der heutige Geschäftsführer Helmut Schlotterer die Marke in Bodelshausen (Deutschland) gründet. Bis in die 1980iger Jahre sind die Premium-Marken in der Mode hochgradig spezialisiert. Marc Cain war damals Stricker. Doch schon bald möchte Schlotterer seinen Kundinnen ein Komplettsortiment anbieten. Doch wenn ein Sticker plötzlich Hosen produzieren will, ist das ein weiter und kostspieliger Weg. Marc Cain hat es aber dank hoher Innovationskraft geschafft und präsentiert heute ein komplettes, lebendiges Warenbild.

Das heutige, lebendige Warenbild wurde durch die enorme Innovationskraft von Marc Cain ermöglicht. Die Produktion der verschiedensten Stoffqualitäten, die komplexe Verarbeitung und die Zusammenstellung der Kollektion erfordern einen hohen Grad an Expertise. Die Stoffe und Gewebe kommen direkt aus Italien, werden dann in Deutschland an hochmodernen Strickmaschinen veredelt und schlussendlich in Rumänien und Ungarn vollendet. In diesem Prozess steckt enorm viel Wissen und technischer Fortschritt, wie beispielsweise das fotorealistische Drucken auf Strick und anderen Textilien. Deshalb würde Marc Cain eine Auslagerung nach Asien niemals in Betracht ziehen.

Mode Weber führt Marc Cain schon seit über 20 Jahren im Sortiment. Wir können mit Stolz sagen, dass wir eine enge Verbundenheit mit dem deutschen Partner aufgebaut haben. Die hohe Innovationskraft, die wundervollen Farbbilder und die hohe Qualität machen das Label einzigartig. Wir sind vom Produkt Marc Cain überzeugt und freuen uns Ihnen eine breite Auswahl der Kollektionen Marc Cain Collection und Marc Cain Sports zeigen zu können. Falls Sie mehr Informationen über Marc Cain wünschen, fragen Sie uns und lassen Sie sich für das Produkt begeistern.

ERFOLGSGESCHICHTE
MARC CAIN-1 ERFOLGSGESCHICHTE
MARC CAIN-2