SAMSØE & SAMSØE

Das Label
Das dänische Modelabel Samsoe & Samsoe (ausgesprochen Samsö-Samsö) wurde 1993 von zwei Brüdern in Kopenhagen gegründet. Die Brüder Samsoe entwickeln in den folgenden Jahren ein urbanes Männerlabel. Ab dem Jahr 2000 übernehmen Peter Sextus und sein Geschäftspartner Per Ulrik Andersen das damals kleine, aber feine Unternehmen. Sie machen die skandinavische Asthetik zur DNA des Unternehmens. Vom Hauptsitz im It-Quartier Norrebro in Kopenhagen entwickeln die beiden das Label weiter und entwerfen 2004 endlich die erste Damenkollektion. Es sollen selbstbewusste Frauen angesprochen werden, welche sich modisch kleiden wollen und hohe Ansprüche an die Qualität haben.

Das Produkt
Das dänische Label gehört zu den Newcomern im Bereich der Contemporary Marken. Die Produkte sollen wie aus einem Guss wirken und daher designt und produziert Samsoe & Samsoe alle Produkte im eigenen Hause. Die Produkte orientieren sich am schlichten skandinavischen Design und als Inspirationsguelle gilt vor allem die weltbekannte nordische Innenarchitektur. Samsoe & Samsoe arbeitet dabei vorwiegend mit Baumwoll- und Wollstoffen, allerdings werden die Kollektionen jeweils mit Seide, Wildleder und Mohair-Qualitäten verfeinert. Diese Einflüsse und Qualitäten formen zusammen eine Kollektion für eine moderne, urbane Frau - allerdings immer mit dem Anspruch, dass die Teile im Alltag tragbar und preiswert sind.

Samsoe & Samsoe bei Mode Weber
Wir haben Ihnen das skandinavische Produkt erst vor kurzem in der Filiale St. Gallen vorgestellt und sind gespannt wie Sie dieses schöne Produkt aus Dänemark aufnehmen. Wir sind überzeugt, dass Samsoe & Samsoe mit seinem cleanen, modernen Look eine Bereicherung für unser Sortiment ist. Ausserdem stimmt die Preis/Leistung einfach. Gerade im Zusammenspiel mit schlichten Teilen von Filippa K und dem verspielten Maison Scotch kann sich der Newcomer gut entfalten Was meinen Sie?

SAMSØE & SAMSØE-1